Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Raubüberfall auf Supermarkt in Füchtorf

Zwei maskierte Männer haben am Abend einen Supermarkt in Füchtorf überfallen. Gegen viertel vor acht betraten die beiden den Markt an der Straße „Zum Buckesch“. Die beiden Unbekannten bedrohten einen Angestellten des K+K Marktes mit einer schwarzen Schusswaffe. Sie forderten Bargeld von ihm, das er ihnen auch gab. Mit der Beute flüchteten die Täter dann zu Fuß in Richtung der Innenstadt. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos, sie bittet jetzt um Hinweise. Der Bewaffnete wird als etwa 1,85 m bis 1,90 m groß beschrieben, er trug eine schwarze Wollmütze, ein rotes Halstuch, ein dunkles Kapuzensweatshirt und eine dunkle Jogginghose. Der zweite Täter ist 1,70 m groß, er trug eine schwarze Wollmütze und ein schwarzes Halstuch. Beide Täter trugen Sonnenbrillen.