Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rauchmeldertag am Freitag, den 13.

Die Feuerwehren im Kreis Warendorf werben für die Installation von Rauchmeldern in Privathaushalten. Deswegen wurde der heutige Freitag zum nationalen Rauchmeldertag erklärt. Rauchmelder konnten durch ihr lautes Piepen bei Rauchentwicklung Brände oft schon bei ihrer Entstehung melden, und dadurch zumindest Personenschäden verhindern, sagte uns Kreisbrandmeister Heinz Nordhoff. Die letzten Kampagnen dieser Art seien ausgesprochen erfolgreich verlaufen. Etwa 600 Menschen sterben in Deutschland jährlich in Bränden, insbesondere in Privathaushalten. Tödlich sei dabei in der Regel nicht das Feuer, sondern der Rauch, so Nordhoff weiter.