Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Razzia in Ahlen

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Abend in Ahlen eine Razzia durchgeführt. In einer Gaststätte sind rechtsextreme überprüft worden. Gegen 21 Uhr wurden in der Gaststätte an der Robert- Koch Straße acht rechts gerichtete Personen angetroffen, sechs von ihnen wurden mit zur Polizeiwache genommen. Es bestand der Verdacht, dass sie gegen das Waffengesetzt verstoßen haben. Sie kommen unter anderem aus Ahlen, Beckum Ennigerloh oder auch Hamm. Mit dem Polizei- Einsatz sollten die Identitäten der Männer festgestellt werden. „Wir wollen die Szene aufhellen. Wir geben radikalen keinen Raum", so Polizeidirektor Erich Nierhoff. In den vergangenen Tagen sind Rechtsradikale in Ahlen aktiv gewesen. Immer wieder hatte es zum  Beispiel  Farbschmierereien gegeben.