Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Regionale Unternehmen leiden unter Flugverbot

Das Flugverbot trifft die Unternehmen in der Region hart. Das Verbot wurde zwar gelockert - es ist aber nach wie gültig. Sollte der Luftraum weiter gesperrt bleiben, würde bis zum Wochenende ein Schaden in Höhe von rund einer Million Euro entstehen, hieß es von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen auf Anfrage von Radio WAF. Mehr als 1.000 Geschäftsflüge sind inzwischen ausgefallen. Allein ein Drittel gestern und am vergangenen Freitag. Der wirtschaftliche Schaden sei zwar schwer zu beziffern, aber pro Unternehmen, dass auf das Flugzeug zurückgreife, würden schnell 20.000 Euro an zusätzlichen Kosten zusammenkommen, so die IHK weiter. Unangenehmer Nebeneffekt: Auch die Flugfracht bleibt liegen. In Cargocentern stapelten sich die Pakete, die dringend am Bestimmungsort gebraucht würden, hieß es.