Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Regionalforstamt stellt große Schäden fest

Sturm Friederike hat in den Forsten des Münsterlandes große Schäden angerichtet. Dadurch sind rund 15.000 Festmeter Holz angefallen, heißt es in einer ersten Bilanz des Regionalforstamtes Münsterland. Auch der Baumbestand des Kreises Warendorf ist davon betroffen. Umgerechnet sind es etwa rund 600 LKW-Ladungen Holz. Die sollen bis zum Ende der Sommerferien abgearbeitet werden, sagte uns Regionalforstamtsleiter Heinz-Peter Hochhäuser. Besonders getroffen hat es die Nadelhölzer: Die immergrünen Kronen bieten Angriffsflächen für den Wind. Dazu kamen die aufgeweichten Böden, so Hochhäuser. Dadurch hätten Bäume wie Fichten und Kiefern das Armdrücken mit Friederike verloren. Insgesamt wurden Stämme und Äste eher gebrochen als entwurzelt. Das lag an den starken Böen des Sturms. Trotz allem zerstörte Friederike nur ein Viertel von dem, was Sturm Kyrill vor elf Jahren anrichtete. Hier war es der Dauerwind, der die Bäume aus den Böden riss.

Erste Klimaschutzmesse in Sendenhorst
In der Westtorhalle in Sendenhorst läuft heute die erste Klimaschutzmesse der Stadt, unter dem Motto „ Klima Wandelt – wie der Klimawandel die Welt verändert“. Eingeladen sind alle Menschen aus...
CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Landeschef Armin Laschet spricht in Warendorf
In Sachen Bundestagswahl kommt der CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet heute nach Warendorf. Er spricht um 12:45 Uhr auf dem Historischen Marktplatz. Laschet ist der bisher...
Bürgerinitiativen fordern Abkehr vom Bundestraßenausbau im Kreis Warendorf
Der Ausbau der Bundesstraßen 51 und 64 ist noch nicht beschlossene Sache. So steht es  in einer aktuellen Erklärung von fünf Bürgerinitiativen im Münsterland und des Regionalverbands des ökologischen...
Beverbad in Ostbevern beendet Freibadsaison - Erlbad noch eine Woche auf
Im Kreis Warendorf schließen in diesen Tagen die letzten Freibäder. Das Beverbad in Ostbevern hat gestern die Saison beendet. Dorthin kamen in diesem Jahr rund 9000 Badegäste, das sind rund 300...
Neue Flutlichtanlage im Ahlener Wersestadion öfter in Betrieb
Zu Beginn der dunklen Jahreszeit bewährt sich die neue Flutlichtanlage am Wersestadion. Sie komme jetzt vermehrt zum Einsatz, sagt Anna Schepers aus der Gruppe Schule und Sport bei der Stadt Ahlen. ...
St. Elisabeth-Hosptal Beckum weist auf den Tag der Patientensicherheit hin
Heute findet der Welttag der Patientensicherheit statt. Darauf weist das St. Elisabeth-Hospital in Beckum hin. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Mach dich stark für Patientensicherheit –...