Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Regionalzug prallt in Auto

Bei Telgte sind am Abend ein Auto und ein Zug zusammengeprallt. Gegen 22:30 Uhr hatte eine Autofahrerin die Gleise an der Delsener Heide überqueren wollen. Die 55-jährige Frau aus Hagen wollte über den unbeschrankten Bahnübergang, um auf die parallel zur Bahn verlaufende Warendorfer Straße einzubiegen. Gleichzeitig näherte sich auf den Gleisen ein Regionalzug der Eurobahn. Der Lokführer hupte mehrfach, trotzdem fuhr die Frau auf den Bahnübergang. Der Zug prallte in das Heck des Wagens. Die Fahrerin und eine Frau im Zug wurden leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Die Bahnstrecke und die Warendorfer Straße waren für etwas mehr als eine Stunde blockiert, der Zug konnte dann aber weiterfahren. Zur Zeit des Unfalls saßen nur zehn Fahrgäste darin.