Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Registrierungsaktion im Beckumer Berufskolleg

Am Beckumer Berufskolleg findet heute eine Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, kurz DKMS, statt. Seit 8:15 Uhr bis zum Mittag kann sich jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren typisieren lassen – und so vielleicht einem an Blutkrebs erkrankten Menschen helfen. „Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein“ – dieser Slogan ist mittlerweile bekannt. Genau danach handelt das Berufskolleg Beckum schon zum zweitenmal. Bei der ersten Aktion vor zwei Jahren haben sich fast 400 Schülerinnen und Schüler in die Spenderdatei aufnehmen lassen. Drei von ihnen konnten inzwischen kranken Menschen mit ihren Stammzellen helfen. Ein großer Erfolg, der sehr motiviere, heißt es von den Initiatoren. Sie betonen: „Wer sich nicht in eine Spenderdatei aufnehmen lässt, kann auch nicht gefunden werden“  - und hoffen, dass heute wieder viele Schüler mitmachen. Jeder neue Spender bedeute eine Chance auf Leben, heißt es aus Beckum.

Foto: DKMS