Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Renntag in Drensteinfurt

Mehrere Tausend Besucher werden am Sonntag in Drensteinfurt erwartet. Grund ist das traditionelle Trabrennen des Rennvereins Drensteinfurt. Auf der Rennbahn im Erlfeld stehen insgesamt stehen zwölf Rennen auf dem Programm, bei denen mitgewettet werden kann. Im sechsten Rennen geht es um den Preis von Radio WAF. Das bunte Rahmenprogramm beginnt schon am Vormittag - gegen 14 Uhr betritt dann die Trab-Elite die Rennbahn. Die Organisatoren freuen sich über ein großes Starterfeld: 121 Pferde sind dabei. Zu Gast bei Trabrenntag wird auch der amtierende deutsche Champion Michael Nimczek sein.