Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rettungsdienst im Kreis soll besser werden

Der Rettungsdienst im Kreis Warendorf soll optimiert werden. Der Bedarfsplan der Kreisverwaltung sieht vor allem Maßnahmen für den Nordkreis vor. Der Ausschuss hat diesem Bedarfsplan heute ohne Gegenstimmen zugestimmt. Ein wichtiger Punkt: In Sassenberg soll eine weitere Rettungswache entstehen. Die notärztliche Versorgung in Telgte soll optimiert werden durch Kooperation mit dem Franziskus-Hospital in Münster. In der Rettungswach Ostbevern sollen die Dienstzeiten werktags bis 22 Uhr verlängert werden. Und für die Warendorf ein weiterer Rettungswagen angeschafft werden. Ob die vorgeschlagenen Maßnahmen umgesetzt werden, hängt aber noch von weiteren Gremien ab: Sowohl die Krankenkassen als auch das Regierungspräsidium in Münster müssen dem Bedarfsplan noch zustimmen.