Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rettungseinsatz in Roland

In Roland ist am Samstagabend ein Rettungshubschrauber gelandet: Nach einem Unfall musste ein schwer verletzter Flüchtling in eine Lünener Klinik gebracht werden. Der Mann hatte nach Angaben der Stadt Beckum in einer  Flüchtlingsunterkunft an einer Feier teilgenommen. Dabei hatte er versucht, aus dem 1. Stock über ein Wellblechdach nach unten zu springen. Der Mann brach bei dem Sprung durch das Vordach und stürzte schwer auf den Boden. Nach notärztlicher Versorgung flog der Rettungshubschrauber den Mann in ein überregionales Trauma-zentrum nach Lünen. Der Zustand des Mannes sei stabil, hieß es von der Stadt.