Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rettungshubschrauber mehrmals im Einsatz

Gleich mehrmals wurde am Wochenende ein Rettungshubschrauber zu Unfällen im Kreis gerufen. In Oelde-Lette wurde am späten Nachmittag ein 49-jähriger Mann aus Ennigerloh schwer verletzt. Er war mit seinem Motorrad in Richtung Ostenfelde unterwegs. Als er eine Gruppe Radfahrer überholen wollte, bog einer davon nach links ab. Beim Ausweichen geriet der 49-jährige in den Straßengraben und überschlug sich. Er wurde so schwer verletzt, dass ein Hubschrauber für ihn gerufen wurde. Etwas früher am Nachmittag prallten zwei Radfahrer auf dem Werseradweg in Ahlen frontal ineinander. Einer der beiden, ein 40-jähriger Ahlener, erlitt dabei schwere Verletzungen. Der für ihn angeforderte Hubschrauber landete zwar, wurde dann aber doch nicht genutzt. Und in Oelde stürzte eine 69-Jährige Radfahrerin – auch sie wurde so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber sie in eine Unfallklinik flog.