Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Richterbach-Park wird im September eingeweiht

Rund ein Jahr nach Beginn der Arbeiten ist der Richterbachpark in Ahlen so gut wie fertig. Es fehlen nur noch wenige Restarbeiten. Für die Neugestaltung des Parks haben auch die Anwohner aus dem Ahlener Mexiko-Stadtteil viele Ideen eingebracht, die auch umgesetzt wurden. Der Park sei ein gutes Beispiel für den guten Austausch zwischen Planern und Bürgern., sagt Hermann Huerkamp vom Ahlener Stadtteilbüro Süd. So geht die Wegebeleuchtung und das Aufstellen einiger Fitness-Geräte auf die Anregungen der Anlieger zurück. Diese Geräte und auch die beiden neuen Spielplätze werden auch schon genutzt. Noch nicht angelegt ist der Bolzplatz. Der kommt nach den Sommerferien. Vorerst wird noch abgewartet, wie der frisch gesäte Rasen angeht. Der Lauf des Richterbachs wurde renaturiert. Insgesamt kostet die Neugestaltung des Parks rund 400.000 Euro. Die Stadt zahlt einen Eigenanteil von 48.000, der Rest kommt aus Fördertöpfen des Landes. Mit einem Nachbarschaftsfest im September soll der Richterbachpark dann offiziell eingeweiht werden.