Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Riesen-Auftrag für Beumer

Die Beumer Maschinenfabrik in Beckum hat den Zuschlag für einen 25 Millionen Euro-Auftrag erhalten. Das Beckumer Unternehmen soll für die Fraport AG eine Gepäck-Förderanlage am Frankfurter Flughafen bauen. Es handelt sich dabei um einen der größten Aufträge der Firmengeschichte, heißt es von dem Unternehmen aus Beckum. Beumer hatte sich in einer Europaweiten Ausschreibung durchgesetzt. Für den Ausbau des Terminals 1 in Frankfurt wird die Maschinenfabrik eine rund 7,3 Kilometer lange Fördertechnik für den Abflugbereich liefern. Die Montage beginnt im Sommer. Innerhalb von zwei Jahren soll das Projekt abgeschlossen werden. Mit dem Auftrag sei die Auslastung der Produktion am Standort Beckum für viele Monate gesichert, sagte der Beumer-Vertriebsleiter für die Sortier- und Fördertechnik, Thomas Wiesmann.