Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Roller und Markenzeichen gestohlen

Ein Rollerunfall nach einer Party hat die Polizei in Warendorf auf die Spur einer ganzen Serie von Delikten gebracht. Am vergangenen Samstag war eine 15jährige und ein 17jähriger mit einem Roller gestürzt und hatten sich leicht verletzt. Den Unfallroller hatten die beiden im Gebüsch versteckt, die Ermittlungen ergaben, dass er gestohlen war und die beiden sowohl betrunken wie auch ohne Führerschein waren. Für die Beamten begann Puzzlearbeit - sie führte zu zwei weiteren gestohlenen Motorrollern. Geständig ist eine Gruppe von fünf Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. Sie wohnen in Müssingen, Telgte und Münster. Auch auf der Party zu Gast waren zwei Mädchen im Alter von 16 und 18 Jahren. Sie sollen an mindestens 15 Autos die Herstellerembleme abgehebelt und gestohlen haben. Auch gegen sie wird jetzt ermittelt.