Responsive image

on air: 

Marco Zaremba
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rot Weiss Ahlen stellt Insolvenzantrag

Fußball-Drittligist Rot Weiss Ahlen geht in die Insolvenz. Der Verein hat heute beim zuständigen Amtsgericht in Münster wegen drohender Zahlungsunfähigkeit den Antrag gestellt. Am Nachmittag trafen sich erstmals Vertreter des Vereins mit dem Insolvenzverwalter. Michael Mönig aus Münster wird diese Aufgabe übernehmen. Jörg Hellwig, Vizepräsident von Rot Weiss Ahlen, zeigte sich im Gespräch mit Radio WAF über die Auswahl Mönigs erfreut. "Mönig ist keiner, der hier schnell den Verein abwickeln will und ohne Herzblut an die Sache herangeht", so Hellwig. Michael Mönig bestätigte den ersten Eindruck von Hellwig. Gegenüber Radio WAF machte dieser deutlich, dass es seine erste Aufgabe sei, den Verein am Leben zu erhalten und er von einer Auflösung weit entfernt sei. Vor allem gelte es, den gesamten Jugendfußball zu retten. Weitere Informationen zur Vorgehensweise und Umsetzung der Insolvenz werden morgen Mittag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.