Responsive image

on air: 

Thomas Wagner
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rottendorf-Azubis lernen im Ausland

Die Rottendorf Pharma GmbH aus Ennigerloh schickt ihre Azubis gern ins Ausland. Sie sollen in dortigen Betrieben lernen, zum Beispiel in skandinavischen Ländern, in Irland, Italien, Spanien und der Slowakei. Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen hat Rottendorf jetzt für diese Ausbildungsstrategie ausgezeichnet. Auf der Sitzung des IHK-Regional-Ausschusses in Ahlen hieß es, das Ennigerloher Unternehmen sei ein Vorbild für andere Betriebe. Denn für die IHK haben Auslandsaufenthalte von Azubis viele Vorteile. Sie werten nicht nur die betriebliche Ausbildung auf, der Arbeitgeber wird dadurch auch automatisch attraktiver für Schulabgänger. Die fragen bei Vorstellungsgesprächen nämlich immer häufiger, ob sie während ihrer Ausbildung ins Ausland können. Andersherum profitieren auch die Betriebe von den Erfahrungen der Auszubildenden: Sie können die Sprache gut und der Aufenthalt im Ausland macht sie fit für den Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern – und das ist für besonders für international aufgestellte Unternehmen wie Rottendorf ein wichtiger Aspekt. Die IHK-Regionalauschusssitzung fand bei der Leifeld Metal Spinning AG in Ahlen statt.

St. Franziskus-Hospital Ahlen schränkt Besuche ein
Das St. Franziskus-Hospital Ahlen reagiert jetzt auf die hohe 7-Tage-Inzidenzzahl in Ahlen. Besuche sind ab heute nur noch mit negativem Coronatest möglich, der nicht älter als 24 Stunden ist und in...
Kreis Warendorf gedenkt der Corona-Toten
Auch bei uns im Kreis Warendorf wird morgen der Todesopfer in der Corona-Pandemie gedacht. An Rathäusern und anderen öffentlichen Gebäuden gibt es Trauerbeflaggung– unter anderem auch in Sendenhorst...
Mehr als 54.100 Fahrzeuge fahren mit BE-Kennzeichen
Das BE-Autokennzeichen ist bei uns im Kreis auch weiterhin sehr beliebt – kreisweit sind mehr als 54.100 Fahrzeuge mit dem Kennzeichen zugelassen, die meisten davon in Ahlen, Beckum und Oelde, heißt...
Mobile Impfstelle in Beckum schließt
In der mobilem Impfstelle in Beckum sind bisher rund 1.200 Impfungen in 120 Stunden durchgeführt worden, das meldet die Stadt Beckum. Heute hat die Impfstelle zum letzten Mal geöffnet. Seit Mitte...
Polizei und Ordnungsamt: Keine Corona-Party in Ahlen!
Auch an diesem Wochenende wird die Kreispolizei konsequent eingreifen, wenn sich draußen Gruppen treffen. Im Fokus steht unter anderem eine Corona-Party in Ahlen, die offenbar in den Sozialen Medien...
Spatenstich auf dem Marktplatz in Beckum
Der symbolische erste Spatenstich für die Neugestaltung des Beckumer Marktplatzes ist getan. Am Mittag trafen sich dafür Bürgermeister Michael Gerdhenrich und der Geschäftsführer der Energieversorgung...