Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rottendorf-Preis in Stromberg verliehen

Der Rottendorf-Preis für niederdeutsche Sprache geht in diesem Jahr an zwei Theologen. Der Preis ist am Vormittag auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Stromberg verliehen worden - und zwar an Pastor Wilhelm Dullweber aus Stemwede im Kreis Minden-Lübbecke und an den Geistlichen Rat Heinz Withake aus Münster. Beide hätten große Verdienste erworben um Plattdeutsch in der Kirche, hieß es. Liturgie und Verkündigung in niederdeutscher Sprache seien beiden Priestern große Anliegen. Der Preis wird von der Rottendorf-Stiftung alle zwei Jahre vergeben. In diesem Jahr war er mit jeweils 4000 Euro dotiert und wurde zum 23. Mal verliehen.