Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

RRX-Sanierung im Bahnhof Oelde in vollem Gange

Der Bahnhof Oelde wird im Rahmen des RRX-Außenastprogramms seit einem Jahr modernisiert. Insgesamt investieren das Land NRW, der Nahverkehr Westfalen-Lippe und die Deutsche Bahn hier rund sechs Millionen Euro.

Bisher wurden folgende Maßnahmen umgesetzt: Die Erhöhung der Bahnsteige auf 76 cm, so dass ein stufenloser Ein- und Ausstieg in die neuen Züge möglich ist. Und die Verlängerung der vorhandenen Personenunterführung, so dass nun ein Durchgang unter den Gleisen besteht.

Außerdem wurden Beleuchtung, Wetterschutz, Beschallung und das Wege- und Blindenleitsystem erneuert. Noch offen sei die Erstellung der beiden Aufzüge, um einen stufenfreien Zugang zu den beiden Bahnsteigen zu gewährleisten, so ein Bahnsprecher auf unsere Anfrage. Der Aufzug an Bahnsteig 2 befinde sich bereits im Bau.

Für den Aufzug an Bahnsteig 3 müssen noch vorbereitende Arbeiten erfolgen. Zudem werden noch Sperrpausen für den darauffolgenden Bau des Aufzugs benötigt, da im sicherheitsrelevanten Bereich gearbeitet werden muss.