Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rückgang bei Ausbildungsverträgen

 

Im Kreis Warendorf sind zwischen Oktober 2007 und September 2008 insgesamt 1960 Ausbildungsverträge abgeschlossen worden. Laut statistischem Landesamt sind das 3,4 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Konkret sind das 69 Verträge weniger, aber auch landesweit sind es weniger geworden. Über 131 tausend Ausbildungs-verträge sind es insgesamt in Nordrhein - 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Hälfte der abgeschlossenen Verträge verteilt sich dabei auf nur 18 von über 500 Ausbildungsberufen. Am häufigsten wurden dabei Verträge in den Bereichen der Kaufleute, der medizinischen Fachangestellten und Kraftfahrzeugmechatronik abgeschlossen.