Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rückzahlungen in Millionenhöhe

Die zu Wochenbeginn von der Stadt Beckum doppelt abgebuchten Steuern, Gebühren und Beiträge sollen am kommenden Montag zurückerstattet werden. Die Stadt hat gemeinsam mit der Softwarefirma und der Sparkasse Beckum-Wadersloh eine Lösung erarbeitet, heißt es aus dem Rathaus. Damit wird eine reibungslose Rückerstattung an die mehr als 5000 Betroffenen ermöglicht. Dabei geht es um alle am 17. November fälligen Beträge – das sind Grundbesitzabgaben und Gewerbesteuern, aber auch Kindergartenbeiträge und Hunde- und Vergnügungssteuern. Insgesamt waren so am vergangenen Montag rund 2,2 Millionen Euro zu Unrecht abgebucht worden. Zu der doppelten Abbuchung war es gekommen, weil die Stadt Beckum versehentlich nicht nur die Volksbanken beauftragt hatte, die fälligen Beträge abzubuchen, sondern gleichzeitig auch die Sparkasse einen elektronischen Auftrag dazu erhielt. Die Stadt Beckum bedauert ihren Fehler sehr und bittet alle betroffenen Bürger und Gewerbebetriebe um Entschuldigung.