Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ruhiger Rosenmontag mit 38 Polizei-Einsätzen

Der Rosenmontag im Kreis Warendorf verlief aus Sicht der Kreispolizei weitgehend friedlich. Insgesamt zählte die Leitstelle 38 Einsätze rund um den Karneval. In fast allen Fällen sorgten Betrunkene für Ärger. Vier Menschen mussten in Gewahrsam genommen werden. Drei Mal wurde Anzeige erstattet, weil Frauen unsittlich berührt wurden. Dazu kamen unter anderem noch sieben Platzverweise sowie zehn Strafanzeigen wegen Körperverletzung. Außerdem musste sich die Polizei wieder um betrunkene Jugendliche kümmern. Zwölf davon wurden in die Jugendschutzstellen in Liesborn, Beckum und Sendenhorst gebracht. Insgesamt blieb es aber ein ruhiger Rosenmontag. Dafür sorgte die erhöhte Polizei-Präsenz zusammen mit den Zugabsagen in Warendorf, Ahlen und Liesborn. Die durch die ausgefallenen Züge frei gewordenen Polizisten verstärkten ihre Kollegen in Sendenhorst und Beckum.

5,2 Millionen Euro für Drensteinfurter Bahnhof
Für den Umbau des Bahnhofs in Drensteinfurt gibt es jetzt Hilfe vom Land NRW. Rund 5,2 Millionen Euro werden bereitgestellt, um den Bahnhof barrierefrei zu machen. Darüber informiert der heimische...
NRW-Umweltministerin Heinen-Esser kommt nach Beckum
Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ursula Heinen-Esser, kommt heute in den Kreis Warendorf. Sie ist am Abend Gast im TwinCable am Beckumer Tuttenbrocksee. Auf...
Drogendelikt mit Körperverletzung am Bahnhof in Neubeckum
Was ist am Bahnhof in Neubeckum genau passiert? Das versucht jetzt die Kreispolizei zu klären. Es ging am Freitagabend um Drogen und um eine Körperverletzung – nun werden Zeugen gesucht. Ein...
Kommunen im Kreis Warendorf erinnern an die Briefwahl
Am Sonntag ist Bundestagswahl. Wer im Kreis Warendorf per Briefwahl wählt, sollte seine Unterlagen frühzeitig in die Post geben. Darauf machen gleich mehrere Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf...
Corona-Inzidenzwert im Kreis Warendorf leicht gesunken
Die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis Warendorf ist leicht gesunken. Gestern lag sie bei 60,9, heute liegt sie bei 60,6. Von gestern auf heute wurden außerdem keine weiteren Neuinfektionen mit...
Laschets Wahlkampf in Warendorf
Eine Premiere erlebte der Kreis Warendorf am Samstag: Unions-Kanzlerkandidat Laschet sprach in Warendorf – und nicht in Münster, wo sonst die Kanzlerkandidaten auftreten. Im Radio WAF-Interview sagte...