Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rund 120 Kutschen bei Kutschenwallwahrt in Telgte

Seit über zwei Jahrzehnten laden die Kirchengemeinde Sankt Marien, der Reit- und Fahrverein „Gustav Rau“ Westbevern und die Stadt Telgte zur Telgter Kutschenwallfahrt ein. Traditionell findet sie an Christi Himmelfahrt statt. Run 120 Kutschen sind in diesem Jahr dabei gewesen. Gestartet wurde gestern mit einer Wallfahrtsmesse unter freiem Himmel auf der Planwiese. Danach wurden die Kutschen einzeln vorgestellt und die drei Schönsten prämiert. Am Nachmittag schlängelte sich der Kutschenkorso dann durch die historische Altstadt – die Besucher waren begeistert. Zu den drei schönsten Kutschen gehören ein Marktwagen aus Osnabrück, ein restaurierter original Münsterländer Kirchwagen aus Steinfurt und ein Jagdwagen aus Ochtrup. Sehen Sie hier weitere Fotos von der Kutschenwallwahrt.