Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rund 211.500 Wahlberechtigte im Kreis

Der Kreis Warendorf bereitet sich auf die Bundestagswahl am kommenden Wochenende vor. Knapp 1500 ehrenamtliche und kommunal angestellte Wahlhelfer sollen am kommenden Sonntag für einen reibungslosen Ablauf der Wahl im Kreis sorgen. Der Sprecher des Kreises Warendorf, Norbert Kampelmann, sagte uns: Wählen kann hier jeder deutsche Staatsbürger, der seit mindestens drei Monaten im Kreis Warendorf wohnt. Das sind derzeit rund 211.500 Bürger im Kreis. Rund 20 Prozent der Stimmberechtigten hatten bei der vergangenen Bundestagswahl per Briefwahl gestimmt - laut Kampelmann zeigen erste Trends im Kreis auch in diesem Jahr einen regen Zuspruch.