Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

RVM: 5,4 Millionen Fahrgäste im Kreis

Mit seiner vorläufigen Bilanz für 2006 ist das Verkehrsunternehmen Regionalverkehr Münsterland RVM sehr zufrieden. Die Zahl der Fahrgäste sei schon auf einem hohen Niveau, sagte ein Sprecher, und trotzdem steige sie weiter. Ingesamt habe es in 2006 etwa 5,4 Millionen Fahrgäste im Kreis Warendorf gegeben. Im Vergleich zu 2005 sei im letzten Jahr die Zahl der Kunden im Kreis Warendorf um 24.000 gestiegen, vor allem im so genannten Jedermann-Verkehr. Das heißt, auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit haben die Menschen öfter den Bus genommen. Die RVM führt das vor allem auf gestiegene Benzinkosten und auf den Erfolg eigener Angebote wie des 9-Uhr-Tickets zurück. Inwieweit sich diese positive Entwicklung auf die Einnahmen der RVM auswirkt, stehe erst später fest, wenn die Einnahmeaufteilungen zwischen den Verkehrspartnern im Münsterland berechnet sind, so der RVM-Sprecher.