Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Saison für Grippeschutz beginnt

Gut 160 Menschen haben sich bisher in diesem Jahr mit der Grippe hier im Kreis angesteckt – das sind etwas weniger als im Vorjahreszeitraum. Da waren es 180. Um das Risiko einer Ansteckung zu verringern, ist eine Impfung jetzt am sinnvollsten, das sagt auch Dr. Hans Joachim Hilleke vom Praxisnetz Warendorf
{media:1}
Impfen lassen sollten sich vor allem über 60jährige, Schwangere, chronisch Kranke und Menschen, die beruflich viel mit anderen Menschen zu tun haben. Zu einer frühzeitigen Grippeschutzimpfung rät auch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe.