Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sanierungsbedarf an Förderschulen

An der Heinrich-Tellen-Schule in Warendorf und an der Vinzenz-von-Paul-Schule in Beckum stehen dringende Reparaturen an. Vor allem Spielgeräte müssen an den beiden Schulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung saniert werden, denn sie sind nicht mehr sicher. Der Kreis hat am Nachmittag den Ausschuss für Schule, Kultur und Sport in seiner Sitzung darüber informiert. Schaukeln und Trampoline müssen saniert werden, eine Kletteranlage wird neu montiert. An beiden Schulen sind viele Geräte nicht mehr sicher und müssen möglichst ausgetauscht oder repariert werden. Hinzu kommen kleinere Gebäudeumbauten oder auch eine neue Verfugung für den Westgiebel der Beckumer Vinzenz-von-Paul-Schule. Insgesamt geht es um knapp 71.000 Euro. Die können aber noch durch die vorhandene Schulpauschale gedeckt werden, so dass es keine Mehrkosten für den Kreis gibt. Träger der beiden Förderschulen ist der Caritasverband. Er hat gleich weiteren Sanierungsbedarf für die nächsten drei Jahre angemeldet. Dabei geht es dann schon um Maßnahmen für rund 1,6 Millionen Euro.