Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sanierungsbedarf bei Radwegen

Im Bauausschuß des Kreises ist es am Vormittag um den Zustand von Radwegen an den Kreisstraßen gegangen. Größeren Sanierungsbedarf sieht man an der K 45 im Bereich Beckum und an der K 3 zwischen Alverskirchen und Everswinkel. An diesen beiden Kreisstraßen sollen die Radwege im übernächsten Jahr grundsaniert werden, an der K 3 vielleicht schon früher, sagte uns Kreissprecher Norbert Kampelmann. Dort soll ein 2,3 Kilometer langer Abschnitt aufgemöbelt werden. Auch an zwei Kreisstraßen bei Enniger sollen Radwege erneuert werden, dabei handelt es sich aber um kleinere Maßnahmen. Insgesamt werden für die Radwege 2015 und 2016 laut Kampelmann 600.000-700.000 Euro ausgegeben. Das meiste davon fließt in die Maßnahme zwischen Alverskirchen und Everswinkel.