Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

SaniTrans aus Ahlen klagt gegen VW

Seit Jahren schwelt der Dieselskandal. Jetzt hat eine Firma aus Ahlen vor dem Landgericht Münster Klage gegen VW eingereicht. Der Krankenfahrdienst SaniTrans will das nicht mehr hinnehmen und fordert Schadensersatz. Adrian Blaschke, Geschäftsführer der Ahlener Firma, zeigte sich im Gespräch mit uns wütend, aber auch besorgt. So seien alle zehn Firmenfahrzeuge mit der illegalen Abgassoftware ausgerüstet. Und neun davon seien speziell für Krankenfahrten umgebaut worden. Das habe 10.000 Euro pro Fahrzeug gekostet. Die Überheblichkeit von VW ärgere ihn vor allem auch, ganz zu schweigen die Unsicherheit wegen möglicher Fahrverbote. Der Krankenfahrdienst SaniTrans beschäftigt 27 Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr führte die Ahlener Firma 18.500 Krankentransporte im Kreis Warendorf und Hamm durch. Ein Urteil wird noch in diesem Jahr erwartet.