Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sassenberger wegen Totschlags angeklagt

Ein 30-jähriger Mann aus Sassenberg muss sich demnächst wegen Totschlags vor Gericht verantworten. Er soll im Dezember vergangenen Jahres seine Mutter mit mehreren Messerstichen getötet haben, weil sie ihn in die Psychiatrie einweisen lassen wollte. Der 30-jährige gilt als schuldunfähig. Die Staatsanwaltschaft will in auf Dauer in der Psychiatrie unterbringen lassen. Der Prozess beginnt im Juni.

Sommer-Hitze: Freibäder im Kreis Warendorf rappelvoll
Am bisher heißesten Tag des Jahres tummeln sich viele Menschen in den Freibädern bei uns im Kreis – und die sind teilweise so voll, dass Spontan-Besucher oder Kurzentschlossene erst gar nicht mehr...
Neue Erfolge für Wirtschaft und Arbeit - GfW im Kreis Warendorf stellt Perspektivbericht vor
2021 soll ein Jahr neuer Erfolge für Wirtschaft und Arbeit werden. Das betont die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf, gfw, in ihrem jetzt erschienenen Perspektivbericht. In der...
Geburtsstärkster März seit 20 Jahren im Kreis Warendorf
Im März sind im Kreis Warendorf nach vorläufigen Zahlen 246 Kinder zur Welt gekommen. Das ist ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum März des vergangenen Corona-Vorjahres. Da waren es 180. Das meldet...
Zahnärztliche Versorgung im Kreis Warendorf überdurchschnittlich
Aktuell arbeiten im Kreis Warendorf 180 Zahnärzte, aufgeteilt auf 106 Praxen. Damit ist die zahnärztliche Versorgung bei uns überdurchschnittlich. Das ist auf der gestrigen Sitzung der Kommunalen...
Keine Veranstaltungshalle in Beckumer Autohaus
Eine Veranstaltungshalle in einem Autohaus an der Neubeckumer Straße in Beckum? Dazu sagt die Stadt Beckum Nein. Die SPD-Fraktion hatte danach gefragt. Laut Stadt plant der neue Eigentümer des...
Schuhfabrik startet Kultursommer in Ahlen
Live-Kultur mit Musik, Theater, Kabarett und Kinofilmen in Ahlen: Nach der langen corona-bedingten Durststrecke ist in der Stadt Licht am Ende des Tunnels zu sehen: Dort hat das Bürgerzentrum...