Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sassenberger werden zur Wahl gebeten

Sassenberg bereitet sich auf den Bürgerentscheid am 18. November vor. Die Bürger stimmen dann darüber ab, ob sie auf dem Grundstück Hesselstraße ein Einkaufszentrum wollen oder nicht. In diesen Tagen erhalten alle Abstimmungsberechtigten eine Benachrichtungskarte, heißt es von der Stadt Sassenberg. Mit der Benachrichtigung wird auch ein Abstimmungsheft verschickt, das unter anderem Hinweise zum Ablauf, Stellungnahmen der Bürgerinitiative und der im Rat vertretenden Fraktionen enthält. 11.089 Bürger sind aufgerufen, über das Einkaufszentrum zu entscheiden. Wer dagegen ist, muß die auf dem Stimmzettel gestellte Frage mit JA beantworten, erklärt Sassenbergs Bürgermeister Josef Uphoff. Wer ein Einkaufszentrum haben möchte, muß die Frage mit NEIN beantworten. Bis kommenden Samstag müssten alle Abstimmungsberechtigten Post bekommen haben. Eine Briefabstimmung kann noch bis zum 16. November beantragt werden.