Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Scheunenbrand nahe Westkirchen

Nahe Westkirchen hat eine Scheune an einem Hof gebrannt. Das etwa 10 mal 30 Meter große Gebäude ist mit Stroh gefüllt. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte die Lagerhalle bereits lichterloh, die Feuerwehr konzentrierte sich darauf, ein angrenzendes Stallgebäude vor den Flammen zu beschützen. Das ist auch gelungen. Rund 50 Einsatzkräfte der Löschzüge aus Westkirchen, Ennigerloh, Ostenfelde und Freckenhorst waren im Einsatz. Das  brennende Stroh wurde aus der Halle gezogen und außen abgelöscht. Ein Mensch hat eine Rauchgasvergiftung erlitten und wurde in das Warendorfer Krankenhaus gebracht. Brandursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest.

 

Fotos: Feuerwehr Ennigerloh