Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Scheunenbrand zwischen Oelde und Lette

Zwischen Lette und Oelde hat am Abend eine Scheune gebrannt. Rund 70 Feuerwehrleute mit 14 Fahrzeugen waren im Einsatz. Die Ladung auf einem Anhänger in einer Maschinenhalle war offenbar in Brand geraten. Menschen wurden nicht verletzt. Der Anhänger geriet nach 19 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Bewohner des Hofes bemerkten, wie Rauch aus der geschlossenen Scheune quoll. Löschzüge aus Oelde, Lette und Stromberg rückten an, die Einsatzkräfte löschten den Brand unter Atemschutz und lüftete die stark verrauchte Scheune durch. Die Brandursache steht noch nicht fest, ein Sachverständiger soll heute die Brandstelle untersuchen. Auch der Sachschaden ist noch nicht bekannt.