Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schnee Chaos bleibt aus

Durch den Wintereinbruch im Kreis gab es in der Nacht nur zwei kleinere Unfälle im Kreis Warendorf, die mit einem Gang zur Autowerkstatt endeten. Eine andere Ursache hatte wohl ein schwerer Unfall in der Nacht in Neubeckum. Dort wurde wein 40jähriger Mann gegen halb zwei beim Überqueren der Gerhart Hauptmann Straße von einem Auto erfasst. Durch den Aufprall erlitt er lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus in Hamm gefahren. Der 47-jährihgen Autofahrerin und dem Mann wurden Blutproben entnommen. In Münster ist bei Arbeiten an einem Bahngleis ein Bauarbeiter ums Leben gekommen, zwei weitere wurden verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache war ein 20 Tonnen schwerer Bagger umgekippt.