Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schneebilanz

Auf den Straßen im Kreis Warendorf bleibt die Lage auch nach erneutem Schneefall vergleichsweise ruhig. Seit Samstag Abend 18 Uhr bis Sonntag Vormittag 10 Uhr zählte die Polizei drei witterungsbedingte Unfälle. Ein 54-jähriger Mann aus Sassenberg musste mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mit seinem Roller auf Glatteis gestürzt war. Ansonsten blieb es bei Blechschäden in Höhe von insgesamt 4.500 Euro. Bei öffentlichen Verkehrsmitteln ist es witterungsbedingt wieder zu Verspätungen gekommen, die zumeist aber nur gering ausfielen. Lediglich im Fernverkehr ab Hamm und Münster gab es bis zum Mittag vereinzelte Verspätungen bis zu 50 Minuten. Am FMO sind für Sonntag drei Flüge nach Frankfurt annulliert (10:30 Uhr, 14:20 Uhr und 18:50 Uhr). Alle anderen Starts und Landungen Starts und Landungen verlaufen nach Plan.