Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schneefälle behindern Auto- und Busverkehr

Starke Schneefälle haben am Abend den Verkehr im Kreis Warendorf behindert. Schneeglätte zwang die Autofahrer vielerorts zu Schrittgeschwindigkeit, es staute sich im Feierabendverkehr. Laut Kreispolizei gab es zwischen 17 Uhr und 6 Uhr früh 34 witterungsbedingte Unfälle, dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt. Die Regionalverkehr Münsterland stellte gegen 19 Uhr den Busverkehr im gesamten Münsterland ein, heute früh aber lief der Busverkehr wieder, wenn auch mit Verspätungen bis zu 30 Minuten. Immer noch gibt es trotz eingesetzter Räumfahrzeuge auf einigen Strecken Probleme - Schnee- und Eisglätte sind nach wie vor ein Thema auf den Straßen. Die Polizei bittet um vorsichtige Fahrweise.