Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schüler spenden für Flüchtlingskinder

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Beckum haben Spielzeug und Kleidung für Flüchtlingskinder gespendet. Die Spendenübergabe erfolgte auf dem ehemaligen Hagemann-Gelände. In der alten Werkshalle befindet sich das neue zentrale Spendenlager. Beckums Bürgermeister Karl-Uwe Strothmann freute sich über diese Spende: „Ihr zeigt damit, dass ihr bereits seid, zu teilen und unterstützt die sehr gute Willkommenskultur in Beckum weiter.“ Die Schülervertretung der Sekundarschule hatte zur Spende aufgerufen. Kisten- und tütenweise gut erhaltenes Spielzeug und Kinderkleidung kamen aus der Schülerschaft zusammen. Daneben verkauften die Schüler Kuchen. Von dem Erlös werden Bildwörterbücher angeschafft  – für die 23 Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die die Sekundarschule derzeit besuchen. In Beckum leben aktuell rund 680 Flüchtlinge überall in der Stadt verteilt.