Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schulleiter fehlen in der Region

Die Bezirksregierung Münster macht sich Sorgen um unbesetzte Schulleiter-Stellen. Die Behörde hofft, bis zum Ferienende noch freie Stellen in der Region besetzen zu können. Zu Beginn des letzten Schulhalbjahres fehlten insgesamt 29 Schulleiter. Die meisten Probleme gibt es an den Grundschulen, sagte uns eine Sprecherin der Bezirksregierung. Die aufwändige Arbeit stehe für viele nicht im Verhältnis zur Bezahlung. Außerdem gebe es im Vergleich zu anderen Schulformen viele Grundschulen. 18 Stellen blieben hier im vergangenen Schulhalbjahr unbesetzt - an den Gymnasien waren es zwei. Zum neuen Schuljahr will die Bezirksregierung wieder eine Abfrage starten.