Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schulpsychologin: Für den Ernstfall geschult

Eine Woche nach dem Amoklauf von Winnenden herrschen noch immer Betroffenheit und Trauer. Auch an den Schulen im Kreis Warendorf sei das zu spüren, sagte uns Schulpsychologin Maike Brandes. Sie ist eine von drei Schulpsychologen im Kreis Warendorf und wird derzeit speziell für solche Fälle fortgebildet. Jeder Kreis und jede kreisfreie Stadt in NRW soll über für Krisenfälle ausgebildete Psychologen verfügen. Brandes warnte allerdings vor Panik angesichts des Amoklaufes. Außerdem müsse man darauf achten, auch weniger spektakuläre Krisen nicht zu übersehen. Dazu zählten zum Beispiel Todesfälle von Schülern, Lehrern und Angehörigen.