Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schulumbau in Oelde

Die neue Gesamtschule in Oelde im ehemaligen Hauptschul-Gebäude platzt aktuell aus allen Nähten. Zum neuen Schuljahr werden rund 750 Kinder die Schule besuchen. Nun wird die benachbarte Realschule für 4 Millionen Euro saniert, um mehr Platz zu schaffen. Aktuell wird das Satteldach auf dem alten Realschul-Gebäude abgebaut, stattdessen soll dort im nächsten Frühjahr ein Staffelgeschoss aufgesetzt werden - mit Flachdach. Auch viele Fenster werden derzeit erneuert. Einige Klassenräume sind bereits saniert. Im Herbst soll mit dem Anbau im Innenhof  begonnen werden – dort soll die dringend benötigte Lehrküche errichtet werden. In den nächsten vier bis fünf Jahren soll der sogenannte Gesamtschul-Campus fertiggestellt sein: bestehende Gebäude von Hauptschule, Realschule und auch Förderschule sind dann komplett umgebaut. Sie werden durch ein Wegesystem miteinander verbunden.