Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schweinegrippe greift weiter um sich

Die Zahlen werden größer. Im Kreis Warendorf sind heute fünf neue Fälle der Neuen Grippe bekannt geworden. Laboruntersuchungen haben die Fälle der sogenannten Schweinegrippe heute bestätigt - es handelt sich erneut um Urlaubsrückkehrer aus Spanien. Die drei Männer und zwei Frauen sind zwischen 16 und 21 Jahre alt. Sie kommen aus Sendenhorst, Ostbevern, Everswinkel, Warendorf und Drensteinfurt. Wie in den vorherigen Fällen ist der Verlauf der Schweinegrippe mild, die Erkrankten werden zuhause behandelt und sind auf dem Weg der Besserung. Die Gesamtzahl der Fälle im Kreis Warendorf stieg damit auf 17. Viele dieser Fälle sind aber bereits abgeschlossen: wie das Gesundheitsamt mitteilt, sind die zu Anfang des Monats erkrankten Menschen im Kreis bereits wieder gesund.