Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schweinehalter im Kreis freuen sich über steigende Preise

Die Schweinehalter bei uns im Kreis bekommen zur Zeit mehr Geld für ihre Tiere. Die Erzeugerpreise steigen seit einigen Wochen stark an. Das liegt an den Chinesen: Aus China gibt es eine starke Nachfrage nach Schweinefleisch, bestätigte uns der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Hermann-Josef Schulze-Zumloh. Wegen der Afrikanischen Schweinepest musste dort ein Viertel des Bestandes getötet werden.

Die Schweinehalter im Kreis seien nicht unbedingt euphorisch, aber zufrieden, sagte Schulze-Zumloh. 1,80 Euro pro Kilo bekommen die Erzeuger gerade, 40 Cent mehr als zu Jahresbeginn. Der Kunde an der Fleischtheke wird den Preisanstieg aber erst verzögert merken. Wegen des starken Wettbewerbs werden die Preise laut Schulze-Zumloh nur zögerlich angehoben.

 

:  

 

O1: Schulze-Zumloh

 

1 Euro 80 pro Kilo bekommen die Erzeuger gerade - 40 Cent mehr als zu Jahresbeginn.