Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerbehinderter wird bestohlen

Ein 41jähriger Rollstuhlfahrer ist am Wochenende in Ahlen bestohlen worden. Der Schwerbehinderte wurde am Samstagabend am Gebrüder Kerkmann- Platz von drei Jugendlichen angesprochen. Sie boten ihm Hilfe an, hieß es von der Polizei. Einer von ihnen schob dann den Rollstuhl in Richtung Lütkeweg, wo der Mann in einem Pflegeheim wohnt. Auf dem Weg hat der Jugendliche laut Polizei von hinten in ein offenes Fach des Rucksackes gegriffen, den der Mann auf seinen Knien hatte. Er zog eine Geldtasche heraus und flüchtete anschließend. In der Geldtasche befanden sich neben Bargeld auch wichtige persönliche Papiere des Rollstuhlfahrers.