Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerer Unfall auf der A2 bei Beckum

Nach einem schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen war die A2 bei Beckum heute Nacht mehrere Stunden lang gesperrt. Dabei wurden insgesamt sieben Menschen verletzt – darunter auch Kinder.

Gegen 23.30 Uhr war ein 29-jähriger Autofahrer aus Russland in einen LKW gefahren.

In die ungesicherte Unfallstelle krachten anschließend zwei weitere Autos aus Dortmund und St.Wendel. Bei dem Unfall verletzten sich insgesamt fünf Erwachsene und zwei Kinder - teilweise schwer. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Um alle Unfallopfer gleichzeitig versorgen zu können, mussten sogar Rettungswagen aus dem Kreis Soest angefordert werden. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Autobahnpolizei aber bei keinem der Verletzten.

Die A2 war insgesamt mehr als drei Stunden voll gesperrt.