Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerer Unfall bei Telgte

Eine der Haupteinfallstraßen nach Münster ist zur Zeit wegen eines Verkehrsunfalles blockiert. Vier Menschen wurden um kurz vor acht auf der Kreuzung B 51/L 811 bei Telgte schwer verletzt. Ein Kastenwagen war mit einem Wagen der Bundespolizei zusammengestossen. Das Auto der Bundespolizei wurde gegen eine Ampel geschleudert. Zwei Menschen wurden mit Rettungshubschrauber in Kliniken geflogen. Die anderen beiden wurden in Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Acht Zeugen des Unfalls erlitten einen Schock. Sie wurden in eine nahegelegene Gaststätte gebracht und dort betreut. Die Kreuzung bleibt noch bis etwa 14:30 Uhr gesperrt. Ein Polizeihubschrauber hat Luftaufnahmen von der Unfallstelle gemacht.