Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerer Unfall in Wadersloh

Zwei Schwerverletzte hat am Wochenende ein Unfall in Wadersloh gefordert. Ein 55-jähriger Motorradfahrer musste mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Sein 15-jähriger Sohn, der als Sozius auf dem Motorrad saß, kam in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die beiden waren am Samstag Nachmittag auf der L 586 in Richtung Bad Waldliesborn unterwegs, als sie von einem 18-jährigen Autofahrer überholt wurden. Direkt nach dem Überholvorgang bremste der 18-jährige ab, um rechts abzubiegen. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen, fuhr auf das Auto auf und stürzte schwer. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die L 586 war für knapp zwei Stunden an der Unfallstelle gesperrt.