Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerer Unfall zwischen Ostenfelde und Oelde

Zwischen Ennigerloh und Oelde sind am Abend drei Menschen verletzt, zwei davon schwer. Gegen 19.00 Uhr war ein 41-jähriger Oelder mit seinem Wagen in einer scharfen Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten. Sein Wagen prallte in ein entgegenkommendes Taxi, das wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Graben geschleudert. Der Taxifahrer erlitt leichte Verletzungen, seine 88-jährige Beifahrerin aus Ennigerloh wurde schwer verletzt. Auch der 41-jährige erlitt schwere Verletzungen. Alle drei Verletzten konnten sich selbst aus den Wracks befreien, sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Beim 41-jährigen wurde außerdem Alkoholgeruch festgestellt, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die L 793 war für die Bergungsarbeiten bis viertel vor neun gesperrt.