Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerverletzte bei Unfällen

Gleich mehrere Verletzte hat es bei Unfällen auf den Straßen im Kreis gegeben. So wurde am Nachmittag gegen halb sechs ein dreijähriger Junge aus Neubeckum schwer verletzt. Der Junge war Mitfahrer im Wagen seines 29-jährigen Vaters. Der war beim Überholen zweier anderer Autos im Straßengraben gelandet und gegen eine Brücke geprallt - der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluß, er erlitt leichte Verletzungen. Auf der B58 bei Beckum-Roland gab es einen weiteren Unfall. Ein 39-jähriger Neubeckumer war mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten. Ein Ehepaar in einem entgegenkommenden Wagen wurde schwer, der Neubeckumer leicht verletzt. Die B 58 war über eine Stunde gesperrt.