Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sechs Jahre Jugendhaft für 19-jährige Mutter

Im Prozess um das tote Baby von Diestedde ist am Morgen das Urteil gefallen. Die 19-Jährige Mutter muss wegen Totschlags für sechs Jahre ins Gefängnis. Die Richter folgten damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Geurteilt wurde nach Jugendstrafrecht – deshalb wurde das Urteil unter Ausschluss der Öffentlichkeit verkündet. Im September vergangenen Jahres hatte die damals 18-jährige ihrem kleinen Sohn einen Medikamentencocktail verabreicht, der für den drei Monate alten Säugling tödlich war. Die Mutter hatte erst versucht einen plötzlichen Kindstod vorzutäuschen. Die Verteidigung sprach im Prozess von einem "schweren Fehler einer überforderten Mutter", die 19-Jährige stritt eine absichtliche Vergiftung bis zum Schluss ab. Die Autopsie jedoch, dass der Medikamentencocktail selbst für einen Erwachsenen lebensgefährlich gewesen wäre.

Nach dem Tod des kleinen Jungen hatte die Mutter einen Zettel hinterlassen und war zu ihrem neuen Freund gefahren, um mit ihm seinen Geburtstag zu feiern. Daher sagte Richter Michael Beier bei der Urteilsverkündung: "Die Verabredung mit ihrem neuen Freund war ihr wichtiger als das Leben ihres Kindes."

"Teufelspark" läuft in Ennigerloh
In Ennigerloh läuft mit dem Teufelspark aktuell die Alternative zum Mettwurstmarkt. Denn eigentlich feiert die Stadt Ende September immer den traditionellen Markt. Doch schon im vergangenen Jahr...
Nächste Bauphase am Marktplatz in Beckum startet
In Beckum wird zurzeit der Marktplatz umgebaut. Am Montag startet die nächste Bauphase. Dann geht es um allgemeine Tiefbauarbeiten für die Ver- und Entsorgung des Platzes, Damit erweitere sich das...
Erlbad in Drensteinfurt beendet Freibadsaison
Als eines der letzten Freibäder im Münsterland beendet morgen das Erlbad in Drensteinfurt die Freibadsaison. Am letzten Badetag ist der Eintritt für alle Badegäste frei. Geöffnet hat das Erlbad...
Kreis Warendorf: Briefwahlunterlagen am besten nur noch in die Rathauspostkästen einwerfen
Um 18.00 Uhr morgen Abend schließen im Kreis Warendorf die Wahllokale. Bis dahin müssen auch alle Briefwahlunterlangen eingegangen sein, damit sie noch in die Auszählung kommen. Darauf machen die...
SPD-Kanzlerkandidat Scholz in Münster
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz war am Mittag in Münster. Auf der zentralen SPD-Wahlkampfveranstaltung für das Münsterland sprach er über die Herausforderungen für Deutschland und Europa. Anschließend...
Klimastreik von Fridays For Future im Kreis Warendorf
Heute ist globaler Aktionstag von Fridays for Future. Hunderte Aktionen sind weltweit und in ganz Deutschland geplant, heißt es von den Organisatoren. Die jungen Aktivisten fordern sozial gerecht und...