Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sechs Verletzte in Beelen

Bei einem Unfall auf der Westkirchener Straße in Beelen sind am Samstag sechs Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Eine 18-jährige Autofahrerin aus Beelen hatte auf einer  Kreuzung einen anderen Wagen übersehen. Die Frau wollte mit ihrem Wagen die Westkirchener Straße überqueren und krachte mit einem Autofahrer aus Harsewinkel zusammen. Weil sich in einem der Unfallwagen auch ein Baby befand, wurde vorsorglich ein Rettungshubschrauber angefordert. Das Kind blieb aber unverletzt. Auch in Sendenhorst gab es am Wochenende einen Schwerverletzten: Ein 13-jähriger Fahrradfahrer aus Drensteinfurt wurde an einer Fußgängerampel von einem Auto erfasst. Die Ampel zeigte laut Polizei noch grün für den Autoverkehr. Bei einem weiteren Unfall in Sendenhorst wurde gestern dann noch ein Fahrradfahrer leicht verletzt – er hatte kein Licht an seinem Rad.