Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Sekundenschlaf Ursache für Unfall

Sekundenschlaf ist offenbar die Ursache für den schweren Unfall am Morgen auf der B 64 in Warendorf. Ein von Beelen her kommender Lastwagen war um kurz nach sieben an der Baustelle dort auf ein Stauende aufgefahren. Nach eigenen Angaben war der 52jährige Fahrer kurz eingeschlafen und darum auf die wartenden Autos aufgefahren. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 41.000 Euro geschätzt. Wegen der Bergungsarbeiten gab es für mehrere Stunden teils schwere Verkehrsbehinderungen.